Jeden Dienstag von 19.15h bis  21.30h
in der St. Petri Gemeinde Döhren
Bitte an Schutzmasken denken.

Ob Anfänger oder Fortgeschrittene in der Übungsgruppe ist jeder herzlich willkommen, der die Methode der GFK kennenlernen oder sein Wissen darin vertiefen möchte.

Es besteht die feste Tagesordnung nach Flac:

  • Willkommen – Runde
  • Runde aktives Zuhören
  • Thema des Monats
  • Abschlussrunde

Die Themen richten sich nach der Reihenfolge der Themen n. M. B. Rosenbergs Hauptbuch:

Gewaltfreie Kommunikation – Eine Sprache des Lebens

In den ersten 4 Monaten wird jeden Monat einer der „4- Schritte“ geübt. In den Folgemonaten stehen die Einfühlungsthemen auf der Tagesordnung: z.B:

  • Die 4 Ohren der Einfühlung – Wolf und Giraffe
  • Umgang mit einem Nein
  • Umgang mit Ärger
  • Empathischer Umgang mit uns selbst
  • u.v.m.

Die Runde zum aktiven Zuhören finden die Teilehmer immer wieder phänomenal. Da sie von ihrer Wirkung zu Klarheit und Erhellung des eigenen Bewusstseins führt. Diese Art des Zuhörens ist auch im Alltag éin Werkzeug um Missverständnissen vorzubeugen

Das jeweilige Monats Thema wird von den 4 Übungsleitern moderiert:

1. Dienstag von Claus-Rudolf Löffler
2. Dienstag von Birgit Rosenthal
3. Dienstag von Ekkehard Rieger
4. Dienstag von Wolfgang Meinert
Die Teilnahme ist jederzeit ohne Anmeldung möglich zu einem Beitrag von 5 Euro.

Der Verein finanziert mit dem Beitrag die Raumkosten und den Aktionstag. Die Übungsleiter wollen mit ihrem ehrenamtlichen Einsatz einen Beitrag zur Verbreitung dieser Kommunikationsmethode geben. Denn die Methode bringt konstruktive Klarheit , Zufriedenheit und Verständnis in allen zwischenmenschlichen Beziehungen. In Familie, Bildungseinrichtungen, am Arbeitsplatz oder in der Politik.

M.B.Rosenberg vergleicht den Lernprozess der Methode mit einem Floß: Wir besteigen es um vom Ufer der Urteile, Kritik und Schuldzuweisungen hin zum Ufer der Bedüfnissorientierung, Empathie und gegenseitiger Wertschätzung zu kommen. Das Floss sind die 4 Schritte, die wir brauchen um an das andere Ufer zu gelangen und die neue Sprache automatisch sprechen zu können.

 

Achtung neue Räumlichkeiten im extra großen Saal:

Ev.-luth.St-Petri- Kirchengemeinde
Am Lindenhofe 19

30519 Hannover

Dienstags  von 19.15 Uhr bis 21.30 Uhr.
Bitte an die Masken denken.

Weitere Übungsgruppen

Lieselotte Kirstein-Mätzold:
Übungsgruppe: mittwochs alle 14 Tage von 19 – 21.30 Uhr
Von-Graevemeyer-Weg 24 B, 30539 Hannover
Telefon: 0511 – 52 72 84, Fax: 0511 – 52 94 268
Webseite: https://www.gewalt-frei-einfuehlsam.de/

Silke Röttcher

Übungsgruppe: donnerstags alle 14 Tage von 19.30 – 22.00 Uhr

Wedemark, Ortsteil Mellendorf
Tel.: 0178 832 9747
E-Mail: empathisch-begegnen@gmx.de

Birgit Rosenthal  – Es geht weiter…
… ab Montag: 02.11.2020, Übungsgruppe im Freizeitheim Vahrenwald, Birgit Rosenthal, jeden 1. Montag im Monat von 19 – 21 Uhr.

Telefon: 0170 – 3224092

E-Mail: rosenthal-birgit@web.de

Ausschreibung (PDF): Birgit_Rosenthal_Uebungsgruppe

Übungsgruppe im Kulturtreff Bothfeld
montags 14-tägig von 18:30 – 21:00 h
www.kulturtreffbothfeld.de

Bela Janine Höfer und Stefanie Baumann
Übungsgruppe im wasmitherz e. V. in der Nordstadt
https://wasmitherz.de/

donnerstags 14-tägig von 18:30 – 21:00 h

Bela, kontakt@janinehoefer.de, 0163-4412661,
https://www.janinehoefer.de/veranstaltungen/uebungsgruppe-gewaltfreie-kommunikation-gfk

Steffi, stefanie.baumann@gmx.net, 0174-7227491

GFK – Übungsgruppe  in  Hameln

https://www.gfk-hameln.de

Termine

Keine Veranstaltungen

Laden Sie sich den Kalender mit allen Terminen des GFK-Aktionstages im ics-Format hier herunter > Download